Aktuelles:

Neue Geschäftsführung für Jagenberg Converting Solutions

Neue Geschäftsführung für Jagenberg Converting Solutions

Zum 1. Oktober 2022 gab es eine Änderung der Geschäftsführung der Jagenberg Converting Solutions GmbH. Herr Dr. Stephan Witt scheidet aus der Geschäftsführung aus, um sich auf seine Aufgaben im Vorstand der Jagenberg AG zu konzentrieren. Sein Nachfolger wird Herr Steffen Heckmann, welcher sich bisher um die Themen M&A und strategische Projekte in der Jagenberg Holding gekümmert hat.

Zusammen mit Herrn Dr. Bröker, CEO der Jagenberg AG, war Dr. Witt seit der Gründung der Jagenberg Converting Solutions GmbH im Jahr 2020 stets auf deren Auf- und Ausbau konzentriert. Dieses Engagement wird ihm hoch angerechnet. In seiner Rolle als COO der Jagenberg AG wird er die Geschäftsentwicklung der JCS auch weiterhin eng begleiten und sich auf seine Vorstandstätigkeit konzentrieren. Insbesondere der Betreuung von Schlüsselkunden im Energy-Bereich wird er sich zukünftig annehmen. Diese ist von übergreifender strategischer Bedeutung, nicht nur für die JCS, sondern auch für weitere Gesellschaften der Jagenberg Gruppe.

Herr Heckmann hat in seiner Funktion als Leiter M&A / strategische Projekte der Jagenberg Holding den Aufbau der JCS seit der ersten Stunde im Hintergrund begleitet. Ebenso war er maßgeblich an den Akquisitionen der Firmen WDB Systemtechnik GmbH sowie der Jagenberg Elrond GmbH für den Surfaces-Bereich beteiligt.

Die neue Geschäftsführung teilt sich die Verantwortungsbereiche zukünftig wie folgt auf:

Herr Heckmann übernimmt die Verantwortung für die indirekten Bereiche. Eine seiner Aufgaben wird die weiterführende Integration der Gesellschaften innerhalb der Jagenberg Converting Solutions sein. Er wird seine bisherigen Aufgaben im Bereich M&A der Jagenberg Holding weiterführen. Wir wünschen Herrn Heckmann einen guten Start in seiner neuen Rolle und viel Erfolg in dem neuen Tätigkeitsbereich. Thomas Lebbing leitet auch weiterhin die Geschicke im Energy-Bereich sowie die BU Hamburg. Die Einführung von neuen IT-Systemen der Jagenberg Converting Solutions und weiteren Tochtergesellschaften hat teilweise bereits begonnen und wird die Organisationen noch einige Zeit begleiten. Dieser Bereich fällt auch weiterhin in die Verantwortung von Herrn Lebbing.

Guido Lebbing verantwortet weiterhin den Bereich Surfaces und koordiniert zusätzlich die enge Zusammenarbeit mit der WDB Systemtechnik GmbH sowie der Jagenberg Elrond GmbH. Auch die weitere Ausgestaltung der Kooperation mit der Kusters Calico Machinery Pvt. Ltd. aus Vadodara, Indien, fällt in den Verantwortungsbereich von Herrn Lebbing.

In beiden Bereichen Energy und Surfaces sehen wir großes Potenzial für weiteres Wachstum und interessante Projekte. Wir freuen uns diese Herausforderungen anzugehen, die Potenziale zu heben und die JCS auch zukünftig weiter auszubauen. Getreu unserem Motto: Create.Future.Together.